Wanderitt 29./ 30. März 2014

Zweitägiger Wanderritt  mit Übernachtung 29.03.2014/ 30.3.2014

Auf die Pferde fertig los... und auf zum Wanderritt. Wir satteln die Pferde und reiten durch Wald und Flur. Mittags rasten wir am See, tränken die Pferde und stärken uns selbst. Unser Tagesziel wird dabei Silvies Ponyhof in Wehrland sein. Dort angekommen versorgen wir die Pferde und verbringen einen gemütlichen Abend in netter Runde. Am nächsten Morgen reiten wir nach dem Frühstück Richtung Wolgast/ Hohendorf zurück. Auch hier werden wir eine Mittagspause für Pferd und Reiter einlegen. Auf dem heimatlichen Hof angekommen versorgen wir unsere Pferde und lassen den Wanderritt bei Tee und Kaffee ausklingen. Im Mittelpunkt unseres Wanderritts soll das Naturerlebnis und das bessere Kennenlernen des Pferdes stehen. Mit dem Pferd sind wir beim Wanderreiten den ganzen Tag zusammen,  von seinem Wohlergehen ist das Ankommen am Ziel entscheidend abhängig.  Wanderreiten gilt übrigens als eine der ältesten Formen der Nutzung des Pferdes durch den Menschen! 

Leistung: anfängertauglicher Wanderritt durch leichtes Gelände inklusive 2 Tagesritte, Übernachtung, Unterbringung der Pferde, Abendessen, Frühstück, 2xMittag, Kaffee, Gepäcktransport

Kosten: 150,-€ alles inklusive; 90,-€ für Reiter mit eigenem Pferd oder Reitbeteiligung